< Sportabzeichen- Wettbewerb
17.04.2016 20:33 Alter: 2 yrs

Ehre für Spitzensportler

Anlässlich des Richtfestes der Multifunktionsarena in Erfurt durften sich Kristina Vogel, Anja Schneiderheinze und René Enders ins Goldene Buch der Stadt Erfurt eintragen.


vlnr: Katrin Hoyer, Andreas Bausewein, Birgit Pelke, René Enders, Kristina Vogel, Anja Schneiderheinze

Kristina Vogel (RSC Turbine Erfurt) hatte bei der Bahnrad- Weltmeisterschaft in London den WM-Titel im Keirin gewonnen und holte ebenso wie ihr Vereinkollege René Enders Bronze im Teamsprint. Die Bob-Pilotin Anja Schneiderheinze (ESC Erfurt) erkämpfte sich den Weltmeisterschaftstitel im Zweierbob in St. Moritz.

Traditionell wird verdienstvollen Erfurter Sportlern die Ehre zuteil, sich ins Goldene Buch der Stadt Erfurt eintragen zu dürfen. Die Ehrung in der Multifunktionsarena nahmen Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Birgit Pelke, Vorstandsvoristzende des Erfurter Stadtsportbundes vor.