< 27. Erfurter Sportlergala
04.02.2018 00:27 Alter: 19 days

Rauschende Ballnacht

600 Ballgäste aus Politik, Wirtschaft und Sport feierten im Erfurter Kaisersaal das Sportjahr 2017 und alle persönlich anwesenden Sportler des Jahres.


Die Erfurt Sportler des Jahres 2017

Akrobatik in Perfektion

600 Ballgäste im Erfurter Kaisersaal

Zum ersten Mal in der 27- jährigen Geschichte der Erfurter Sportgala wurden zwei Sieger in einer Kategorie gewählt. Die Bundesliga- Basketballer der Rockets teilen sich den Titel Mannschaft des Jahres mit den Seriensiegern vom Thüringer Handballclub. Einmal mehr wurde Kristina Vogel als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Die Erfurterin holte im abgelaufenen Jahr sowohl bei der Welt- als auch bei der Europameisterschaft zweimal Gold. Für den Gewinn der Bronzemedaille über 10.000m bei der Weltmeisterschaft machte Eisschnellläufer Patrick Beckert das Rennen bei den Sportlern des Jahres.

Außerdem durften die Moderatoren Birgit Pelke (Vorsitzende des Erfurter Stadtsportbundes) und Marc Neblung (MDR Moderator) Jürgen Götze (1.Erfurter Herzsportgruppe) für sein Lebenswerk auszeichnen. 

Für ein kurzweiliges Programm und beste Unterhaltung der Ballgäste sorgten die akrobatischen Darbietungen des TSV Motor Gispersleben und des SV Concordia Erfurt. 

Sportlerin des Jahres:                                                                                                                                                                                       

1. Kristina Vogel (RSC Turbine Erfurt)

2. Pauline Grabosch (RSC Turbine Erfurt)

3. Julia Großner (Schwarz- Weiß Erfurt)

 

Sportler des Jahres:

1. Patrick Beckert (ESC Erfurt)

2. Marcel Krieghoff (SC Impuls Erfurt)

3. Nils Dunkel (MTV 1860 Erfurt)

 

Mannschaft des Jahres:

1. Thüringer Handballclub 

1. Rockets

3. Black Dragons 

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten und Dank an alle Organisatoren.