< Vogel schreibt Bahnrad- Geschichte
10.03.2018 22:57 Alter: 47 days

Olympiastarter im Goldenen Buch

Nach ihrer Rückkehr von den Olympischen Spielen in Pyoengchang folgten die Erfurter Teilnehmer Tatjana Hüfner (RC Blankenburg), Patrick Beckert, Judith Dannhauer und Lisette Thöne (alle ESC Erfurt) der Einladung von Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) gern. Für Ihre Leistungen in Südkorea durften Sie sich in das Goldene Buch der Stadt Erfurt eintragen.


v.l. Patrick Beckert, Lisette Thöne, Andreas Bausewein, Tatjana Hüfner, Judith Dannhauer

Auch wenn sich bei keiner der Erfurter Olympiastarter der Medaillentraum erfüllte, gelang es allen, an ihre Leistungen der laufenden Saison anzuknüpfen. So fuhr Rennrodlerin Tatjana Hüfner auf Rang 4. Eisschnellläufer Patrick Beckert lief über 5000m auf Rang 10 und wurde auf seiner Paradestrecke 7. Für Eissprinterin Judith Dannhauer war schon die Qualifikation nach ihrer Babypause ein Erfolg. Sie beendete ihren olympischen Wettkampf über 500m mit Rang 16. Einzig Bobanschieberin Lisette Thöne kam in Südkorea nicht zum Einsatz. Als Ersatzfrau konnte sie sich allerdings über den überraschenden Olympiasieg ihrer Pilotin Mariama Jamanka freuen.