< Bewerben für den Integrationspreis des DFB
05.08.2012 22:00 Alter: 6 yrs

Langstreckler in Stotternheim


Bei schönstem Wetter und 22 Grad Wassertemperatur eröffnete Birgit Pelke, Vorsitzende des Erfurter Stadtsportbundes das 27. Stotternheimer Langstreckenschwimmen. Bei der letzten Station des Thüringencups standen Strecken über 1, 2 und 5 Kilometer zur Auswahl. Bei knapp 180 Teilnehmern fanden sich allerdings so wenige Erfurter wie noch nie zuvor unter den Langstreckenschwimmern wieder. Dafür sicherten sich mit Isabell Donath (1km - 12:41min) und Felix Gebhardt (1km - 11:14min / 2km- 24:20min) zwei Schwimmer vom Erfurter SSC drei Streckensiege. Erfolgreichste Schwimmerin war die Saalfelderin Maria Beengaard, die am Erfurter Sportgymnasium trainiert. Sie siegte souverän über 2 und 5 Kilometer und musste sich auf der 1km-Strecke Isabell Donath mit nur 3 Sekunden geschlagen geben.