< Weltkindertag 2018 - Anger Erfurt
04.10.2018 09:36 Alter: 17 days

6. Erfurter Frauen Sporttag

6. Mädchen- und Frauen Sporttag am 23. Oktober 2018


Plakat Frauen Sporttag 2018

23.10.18

Wo?

Sporthalle auf dem UNI-Campus

Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt

Karten:

6€ an der Abendkasse oder vorab, Wochentags direkt in der UNI-Sporthalle

 

Ab 17:30 Uhr Einlass mit Begrüßungssekt!

 

18:00 Uhr Eröffnung und Grußworte ? Aufteilung in Kurse ?  Start der Kurse nach Zeitplan

Raum/ Zeit

Gymnastik

Sporthalle

Fitnessraum

Judoraum

Dojo

18:15

 -

 19:00

 

Rücken-Fit

 

Alexander

 

 

ZUMBA™

 

Marie

 

Kraftraum Kreistraining

 

Lukas

Wendo

 

Beatrice

Selbstverteidigung

 

Hassan

19:10

-

 19:55

 

Bollywood-Dance

 

Jennifer

 

Iron Body

 

Lars

Kraftraum Kreistraining

 

Lukas

Wendo

 

Beatrice

Aikido

 

Thomas

20:05

-

 20:50

 

CrossFit

 

Janine

 

Pilates

 

Anja

 

Yoga

 

Gudrun

Iron Body Mobility

 

Lars

 

 

Wendo - Feministische Selbstbehauptung & Selbstverteidigung: ist ein speziell für Mädchen und Frauen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining, das ausschließlich von Frauen gelehrt wird. Im Workshop können die Teilnehmerinnen in einem geschützten Rahmen die eigene Kraft spüren und Selbstverteidigungstechniken für gefährliche

Situationen ausprobieren.

Iron Body: ist ein Gruppenworkout mit Musik, indem die Straffung der Muskulatur und die Ausdauer im Vordergrund stehen. Ein 45-min-Training verbrennt ca. 450 Kalorien. Musik, Spaß und Herausforderung pur!

CrossFit: ist eine Fitnesstrainingsmethode, die Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen sowie turnerische Elemente miteinander verbindet. Ziel ist es, die Trainierenden in verschiedenen Fitnessdisziplinen wie Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit ausgewogen zu entwickeln.

Rücken-Fit: ist gezielter Funktionssport für alle Bereiche des Rückens. Der Kurs verbindet kräftigende und dehnende Übungen unter professioneller Anleitung. Rücken-Fit dient der Vorbeugung von Rückenschmerzen und Haltungsproblemen.

Iron Body Fighting: der Schwerpunkt bei Iron Body Fighting liegt auf Kickbox-Elementen. Diese sind in ein Gruppenworkout mit Musik integriert, in welchem die Straffung der Muskulatur und die Verbesserung der allgemeinen Ausdauer im Vordergrund stehen. Musik, Spaß und Herausforderung pur!

Pilates: vereint ein Ganzkörpertraining mit Mobilisierung und Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Der Fokus liegt darauf, die Grundlagen des Pilates kennenzulernen und bei Kraft- und Beweglichkeitsübungen gut ins Schwitzen zu kommen.

Aikido: ist eine rein defensive Kampfkunst und wirkungsvolle Selbstverteidigung. Im Aikido geht es nicht darum den Angreifer zu verletzen, sondern durch gezielte und geführte Bewegungen  die Situation zu kontrollieren und schadlos zu überstehen. Dadurch ist Aikido speziell auch für Frauen und Mädchen geeignet, da Muskelkraft und Masse nicht das Entscheidende bei der Ausführung sind.

Iron Body Mobility (Faszientraining): Iron Body Mobility ist ein 45- minütiges Workout in dem die BALLance-Geräte (ähnlich der Blackroll) genutzt werden. Nach dem Prinzip der aktiven Regeneration bietet der Kurs Erleichterung und Entspannung für beanspruchte Muskelpartien. Neben Kräftigungs- und Balanceübungen erwarten die Teilnehmerinnen auch Mobilitäts- und Dehnungsübungen.

Kreistraining im Kraftraum: Frauen und Krafttraining? Unbedingt! Die Teilnehmerinnen erwartet ein Zirkeltraining aus Kniebeugen, Bankdrücken, Bauchübungen und vielem mehr. Durch sauberes Geräte - oder Freihanteltraining, wird die Muskulatur gestärkt und die Figur geformt.

ZUMBA™: kombiniert hochintensives Intervalltraining mit der Wissenschaft hinter der Motivation durch Musik. Bei jeder Stunde verschmelzen Musik und Übungen, damit du deine bisherigen Grenzen übersteigst und deine Fitnessziele schneller erreichst.