< Infektionsschutzkonzept
30.07.2020 09:23 Alter: 13 days

Seminare für Ehrenamtliche und Mitarbeitende in Vereinen an der Volkshochschule Erfurt


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Volkshochschule Erfurt bietet ab September 2020 wieder Seminare für  Ehrenamtliche und Mitarbeitende in Vereinen und Initiativen an. Engagement braucht Menschen, die in Vereinen und Initiativen Verantwortung übernehmen, organisieren, planen, anleiten

und Entscheidungen treffen. Mit den Kursangeboten „Fit im Ehrenamt“ laden wir Ehrenamtliche ein, Ihre Kompetenzen auszubauen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Einführung in das Projektmanagement für Ehrenamtliche

Die Teilnehmer erhalten einen ersten Einblick in das Projektmanagement. Dabei werden wichtige Grundbegriffe geklärt und ein Überblick in die Projektorganisation gegeben. Mit zahlreichen Praxisbeispielen untersetzt, erhalten die ehrenamtlich Aktiven Handlungsempfehlungen für die eigene Arbeit. Die Reflektion mit den Teilnehmenden soll dazu dienen, theoretische Grundlagen zu vertiefen und praktisches Erfahrungswissen auszutauschen.

Kursnr.: D10004

Beginn: Samstag, 05.09.2020, 09:00 - 16:30 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: René Piel

Steuern und Buchführung von Vereinen und Stiftungen

Gemeinnützige Verein und Stiftungen haben das Ziel, dem Wohl der Gemeinschaft zu dienen und es zu fördern. Mit der Anerkennung der Gemeinnützigkeit gehen auch steuerliche Vergünstigungen einher, welche die Organisationen geltend machen können. So sind bestimmte Einnahmen von Steuern befreit, für bestimmte Leistungen gilt ein ermäßigter Umsatzsteuersatz und die Organisationen dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen. Allerdings ist diese Gemeinnützigkeit - einmal anerkannt - nicht unumstößlich, denn durch Satzungsmängel oder Fehlverhalten besteht durchaus die Gefahr eines Verlustes der Gemeinnützigkeit.

Der Kurs gibt einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte aus steuerrechtlicher Sicht. Welche steuerlichen und buchhalterischen Voraussetzungen existieren für gemeinnützige Organisationen? Was sind die materiellen Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit? Wie werden die Tätigkeitsbereiche definiert und dargestellt? Was ist bei der Satzungsgestaltung zu beachten? Wo liegt aus steuerlicher Sicht der Unterschied zwischen Spenden und Sponsoring.

Kursnr.: D10006

Beginn: Samstag, 05.09.2020, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: Dr. Martin Schunk, Unternehmensberater

Förderanträge für Projekte erfolgreich gestalten

Damit ein Antrag auf Projektfinanzierung Aussicht auf Erfolg hat, ist es wichtig, die Projektziele klar zu definieren, den Antrag gut zu strukturieren, einen sicheren Finanzierungsplan aufzustellen und die Anliegen präzise zu formulieren. Der Workshop "Förderanträge für Projekte erfolgreich gestalten" richtet sich an alle Interessenten, die sich grundlegende Kenntnisse in der Antragstellung aneignen wollen.

Es werden außerdem Datenbanken vorgestellt, in denen man Förderer für die eigenen Projekte identifizieren kann

Folgende Schwerpunkte werden gesetzt:

- Projektziele formulieren

- Zielgruppen beschreiben

- Projektdurchführung anschaulich und kompakt darstellen

- Kosten- und Finanzierungspläne erstellen

- Förderdatenbanken und ihre Funktionsweise kennenlernen

Die Referentin, Claudia Dathe, ist in der Kulturberatung der Bürgerstiftung Jena tätig.

Kursnr.: D10003

Beginn: Donnerstag, 10.09.2020, 17:00 - 20:45 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referentin: Claudia Dathe

Souveräne Kommunikation in Konfliktsituationen – Kleingruppe – Antrag Bildungsfreistellung möglich

Konflikte gehören zu unserem Alltag und können nicht immer vermieden werden. Sie entstehen dort, wo Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Meinungen und Erwartungen aufeinander treffen. Als besondere Eskalationsform kann sich in Teams auch Mobbing entwickeln. Im Seminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen Konfliktstile kennen.

- Kommunikationsprozesse verstehen und anwenden - Welche Konfliktarten gibt es?

- Den eigenen Konfliktstil erkennen, von anderen Stilen lernen

- die Körpersprache als Möglichkeit der Deeskalation

- das Eisbergmodell - Was steckt hinter den Konflikten

- Konfliktgespräche konstruktiv führen - Ablauf und geeignete Gesprächstechniken

- Konflikteskalation - vom Streit zur totalen Vernichtung

Kursnr.: DBFG173

Beginn: Donnerstag,  10. & 11.09.2020, jeweils 08:30 - 13:00 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: René Knizia

Der (Un)Ruhe-Stand - Vorstellung des Senior Expert Services (SES)

Der Senior Experten Service (SES) ist die führende deutsche Entsendeorganisation für ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand oder in einer beruflichen Auszeit (Weltdienst 30+). Seit über 30 Jahren geben die Expertinnen und Experten des SES weltweit Hilfe zur Selbsthilfe. Sie bringen "Know-how Made in Germany" in Entwicklungs- und Schwellenländer und setzen sich in Deutschland vor allem für die Nachwuchsförderung ein. Mehr als 13.000 Expertinnen und Experten sind bundesweit registriert. Seit seiner Gründung im Jahr 1983 hat der SES mehr als 47.000 ehrenamtliche Einsätze in 160 Ländern durchgeführt, etwa ein Viertel davon in Deutschland. Träger des SES sind die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt die Tätigkeit des SES im Ausland, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert sein Engagement für Auszubildende in Deutschland. Der SES sucht immer neue Expertinnen und Experten aus allen Berufsbereichen. Vielleicht ist der Senior Experten Service auch eine interessante Alternative für Sie?

Kursnr.: D10002

Beginn: Donnerstag, 17.09.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: Friedrich Hermann

Konstruktive Gesprächsführung im Ehrenamt

Wenige Worte genügen, einen Gesprächspartner zu gewinnen oder ihn zu verlieren. Fühlt sich der Gesprächspartner wohl, bleibt er lange an einen Verein oder ein Unternehmen gebunden.

Doch wie sollte erfolgreiche Kommunikation im Ehrenamt eigentlich ablaufen? Dieser Kurs zeigt an ganz alltäglichen Beispielen, wie mit den oft unterschiedlichsten Gesprächspartnern Dialoge geführt werden können, die die jeweiligen Erwartungen erfüllen. Gleichzeitig erhalten Sie Werkzeuge für eine erfolgreiche Kommunikation auch mit schwierigen Gesprächspartnern.

Kursinhalte:

- Kommunikation und guter Service

- Gesprächstypen erkennen - Voraussetzung für die passende Ansprache

- Umgang mit Gesprächspartnern am Telefon - Telefonverhalten optimieren

- Gesprächsphasen richtig steuern

- Umgang mit Beschwerden - Beschwerdemanagement statt Einzellösungen

Kursnr.: D10008

Beginn: Mittwoch, 07.10.2020, 17:30 - 21:30 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: René Piel

Vereinsrecht - Grundlagen

Die Referentin erläutert in diesem Vortrag die Grundlagen des Vereinsrechts - von der juristisch einwandfreien Satzungsgestaltung über die zentralen Pflichten des Vorstandes bis hin zu haftungsrechtlichen Aspekten des Vereinslebens.

Kursnr.: D10009

Beginn: Monstag, 12.10.2020, 17:00 - 19:15 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referentin: Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel

Management von Vereinen und Stiftungen

Im Amt des Vorstandes dreht sich alles um die Führung und Steuerung des Vereins oder der Stiftung. Der Vorstand beschäftigt sich mit sämtlichen Aktivitäten, die mit der Leitung im Hinblick auf die Erreichung der Ziele und somit letztlich der Verwirklichung der gemeinnützigen Mission verbunden sind.

Dieser Kurs leistet ganz praktische Hilfe und Unterstützung für die alltägliche Arbeit in dieser Funktion. Was bedeutet Vereins- oder Stiftungsmanagement? Wie werden die Mission und die Ziele festgelegt? Welche Erfolgskennzahlen existieren und wie kann die gemeinnützige Wirkung gemessen werden? Wo liegen die Herausforderungen der Führung und welche Transparenzstandards existieren? Was ist bezüglich Haftung und Honorargestaltung zu beachten? Wie gewinnt man ehrenamtliche Mitarbeiter?

Kursnr.: D10007

Beginn: Samstag, 24.10.2020, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr:  gebührenfrei

Kursort: VHS Erfurt, Schottenstraße 7, 99084 Erfurt

Referent: Dr. Martin Schunk, Unternehmensberater

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Eine vorherige Anmeldung zu den Seminaren ist notwendig. Anmeldung und weitere Informationen sind möglich über E-Mail: volkshochschule(at)erfurt.de oder vor Ort in der Volkshochschule, Schottenstraße 7.

 

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Scharschmidt
Bereichsleiterin Politik – Gesellschaft - Umwelt


Amt für Bildung
Volkshochschule
Schottenstraße 7
99084 Erfurt

Telefon  +49 361 655 2962
Fax        +49 361 655 2959