< Seminare für Ehrenamtliche und Mitarbeitende in Vereinen an der Volkshochschule Erfurt
17.08.2020 12:33 Alter: 108 days

Förderung des Ehrenamtes - SONDERFONDS FÜR VEREINE IN NOT


Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Die Corona-Pandemie erfordert auch von dem im Sport tätigen Ehrenamt ein hohes und noch nicht zu übersehendes Engagement. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken. Die aktuelle Situation ist für viele Vereine alles andere als einfach – Veranstaltungen jeglicher Art wurden und werden auch weiterhin abgesagt bzw. können nur im beschränkten Maße durchgeführt werden.  Es kommt zu Einnahmeverlusten, Wegfall von Eintrittsgeldern, Vermietungen und Spenden. Des Weiteren entstehen durch die Umsetzung der jeweiligen Hygienevorgaben zusätzliche ungeplante Ausgaben.

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung teilt mit, dass auf Beschluss des Thüringer Landtags vom 05.06.2020 an die Vereine in Not ein Sonderfonds in Höhe von 500.000€ vergeben werden kann.  Unser Dank gilt dafür den Abgeordneten des Landtags, die für diesen Beschluss gestimmt haben.

Die finanzielle Unterstützung beträgt maximal  4.000€ pro Verein und erfolgt in Form nicht rückzahlbarer Zuschüsse. Der Sonderfonds kann ab sofort in Anspruch genommen werden und ist bis zum 31.12.2020 befristet.

Die entsprechenden Antragsformulare, die auf ein Minimum reduziert sind, sind dieser Information beigefügt. Die Anträge sind direkt an die Thüringer Ehrenamtsstiftung zu stellen: https://www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de/vereine-in-not/. Bei anstehenden Fragen steht Ihnen selbstverständlich auch die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes ( 0361 78919955 ) zur Verfügung.

Ich hoffe und wünsche, dass viele Erfurter Sportvereine das Angebot dieses Sonderfonds wahrnehmen, damit der Vereinssportbetrieb weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Bleiben Sie weiterhin schön gesund

 

Ihre

Birgit Pelke

Vorsitzende